Wegeheld – für freie Wege!

send link to app

Wegeheld – für freie Wege!



Free

Die Wegeheld-App ist die erste App, die Dir hilft, etwas für freie Wege zu tun. Mache ein hübsches Foto von einem Hindernis auf Deinen Wegen, ein paar Klicks, und schon kannst Du mit einem Post darauf aufmerksam machen. Oder Du kannst Kontakt mit der Stadtverwaltung aufnehmen. Gemeinsam können wir mit der Wegeheld-App unsere Welt ein kleines bisschen besser machen. Fährst Du mit dem Fahrrad durch die Stadt? Bist Du als Fußgänger unterwegs? Oder nutzt Du Bus oder Straßenbahn? Du magst urbanes Leben und erkundest gern Deine Stadt. Doch es gibt oft Hindernisse – auf Geh- oder Fahrradwegen, an Bushaltestellen oder Feuerwehreinfahrten. Häufig Falschparker. Wir wollen Dir mit dieser App helfen, darauf aufmerksam zu machen. Kurz dokumentieren, hochladen – und fertig.
WAS KANN DIE APP?
• Fotos aufnehmen oder hochladen• GPS-Daten direkt aus den Fotos übernehmen• Standorte per Fingertipp selbst festlegen • Adressen zu jedem Standort weltweit berechnen• Fotos mit dem Finger direkt auf dem Bildschirm schwärzen• Standardisierte und beliebige Zusatzinformationen wie Sprüche oder Freitext ergänzen• Auf die Hindernisse im Netz z.B. und auf https://twitter.com/DasMussWeg aufmerksam machen • Eine Mail mit diesen Daten direkt für Deine Mail-Account erstellen• Helfen, über Hindernisse auf dem Weg aufmerksam und unsere Städte lebenswerter zu machen
Alle Datenschutzanforderungen sind erfüllt. Alle Vorschläge des Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit sind in der App enthalten, damit sich jeder für bessere und klimafreundliche Städte einsetzen kann. Bitte beachten: Nummernschild und Gesichter ordentlich schwärzen.
Unsere Bitte: Mach mit und werde Wegeheld! Klicken wir uns den Weg frei für lebenswertere Städte!
ARD, ZDF bis RTL und Sat.1 sowie von BILD über Spiegel, FAZ, Zeit und Computerbild haben über die Wegeheld-App berichtet: Das ist gut so, denn Abwarten bringt bei den egoistischen und asozialen Falschparkern in unseren Städten nichts – zu viel Asphalt, zu viele Autos, zu viel Gefährdung und Blockade von anderen: Und das soll besser werden – und dafür gibt es die App! Sie wird unterstützt von namhaften Umwelt- und Verkehrsverbänden wie BUND, VCD, FUSS und BSK unterstützt (mehr dazu unter http://www.wegeheld.org/index.php?id=307)
Die Wegeheld-App: kostenlos, provokant, wirksam: Klicken wir uns den Wege frei!